20 | 10 | 2018

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Maiandacht Gammer, 02.05.14

Das MARS-Quartett wurde heuer wieder zur Maiandacht, am 02.05.14, bei der Fam. Gammer in Brandstatt eingeladen. Diese fand im Vorjahr ausnahmsweise ohne Musik statt, weshalb man einstimmig feststellte, dass man unbedingt wieder ein Quartett brauchte.

Mit Martin Reif, Rainer Meindlhumer und Stefan Ahammer war das MARS-Quartett nicht ganz komplett. Brigitte Huemer ersetzte den verhinderten Andreas Reif auf der Trompete. Gegen 19:00 Uhr eröffnete Dechant Erich Weichselbaumer die besinnliche Zeremonie. Die rund 40 gekommenen Nachbarn und Freunde stimmten in das erste Lied "Wir ziehen zur Mutter der Gnade", während sich über Eferding schon dunkle Wolken aufstauten.

Doch offensichtlich hatte Pfarrer Weichselbaumer einen guten Draht zu Gott, da die Maiandacht zur Gänze im Trockenen abgehalten werden konnte. Erst nach dem Schlusslied "Segne du Maria" begann es zu regnen.

(Bericht von Rainer Meindlhumer)