20 | 10 | 2018

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Marschprobe, 08.05.14

Für die Marschwertung am 08.06.14 in Hartkirchen wird eifrig geprobt. Stabführer Helmut Rittenschober studiert mit dem Musikverein Eferding das Wertungsprogramm ganz genau ein, um das Ziel "Auszeichnung" zu erreichen.

Dabei tritt man heuer, nach zwei Jahren bzw. fünf Marschwertungen in der höchsten Stufe E, wieder eine Stufe darunter (Stufe D) an, da man wegen dem Konzerttermin am 12. Juli nicht ausreichend Probentermine finden konnte. Umso mehr konzentriert man sich auf die Basics des Marschierens und arbeitet hart an Schwenkung, Großer Wende, Abfallen und dem Halten mit klingendem Spiel.

Speziell für fünf neue Mitglieder ist es eine besondere Herausforderung. Anna Kneidinger, Stefanie Furthmüller (beide Querflöte), Julia Kneidinger (Klarinette), Benedikt Schobesberger (Saxophon) und Florian Heiss (Flügelhorn) ist es die erste Marschwertung, an der sie aktiv teilnehmen.

Neben der Wertung in Hartkirchen nimmt man auch beim Bezirksmusikfest in Grieskirchen am 27. Juni teil. Allerdings marschiert der MV Eferding als Gastkapelle ein und unterzieht sich dort nicht der Bewertung.

(Bericht von Rainer Meindlhumer)