18 | 02 | 2018

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Konzertreise Graz, 03.-05.10.14

Zweifelsohne eines der größten Highlights des heurigen Jahres war die Konzertreise samt Ausflug nach Graz, von 3.-5. Oktober 2014. Rund 50 Musiker des MV Eferding traten zusammen die Fahrt an und besuchten die Musikkapelle St.Veit-Andritz-Stattegg.

Am Freitag um 14:30 begann die Reise Richtung Süden. Die rund dreieinhalbstündige Fahrt verlief reibungslos und man konnte um ca. 18:00 die Zimmer im Hotel "Das Weitzer" beziehen. Kurz vor 19:00 Uhr wurde man von Otto Maxa, Obmann des Musikvereins St.Veit-Andritz-Stattegg, vor dem Hotel empfangen und zur Buschenschank geleitet, wo man auf einen Teil der dortigen Musikerkollegen traf. Bei einer gemeinsamen Jause tauschte man sich untereinander aus und gönnte sich zusammen das ein oder andere Achterl Wein.

Den Samstag nutze man als Ausflugstag und Heinz Natschläger stellte ein attraktives Ausflugsprogramm zusammen. Man besuchte die Riegersburg, wo man eine Falkenvorführung bewundern konnte, und die Schokoladenfabrik Zotter, die kulinarische Hochburg für Schoko-Fans. Nach einem Besuch einer Buschenschank am Abend nutzen einige Musiker die ideale zentrale Lage des Hotels und suchten in der Grazer Innenstadt noch verschiedene Bars und Lokale auf.

Am Sonntag folgte der große Auftritt beim Gemeindefest in stattegg. Nach dem dortigen Freiluft-Gottesdienst marschierte man auf dem Gemeindeplatz auf und wurde mit großem Beifall empfangen. Im Anschluss spielte der Musikverein in voller Besetzung Stücke wie "Bad Bad Leroy Brown", "76 Trombones" oder ein Medley von "ABBA", was beim Publikum besonders gut ankam. Man staunte auch seitens des MV St.Veit-Andritz-Stattegg über die musikalische Bandbreite des MV Eferding.

Den zweiten Teil des Frühschoppens gestaltete man mit der "4070er". Die Abwechslung zwischen traditioneller und moderner Stücke fand auch hier großen Anklang und man erntete viel Applaus für den Auftritt.

Gegen 14:00 trat man die Heimfahrt an und erreichte am Abend wohlbehalten das Heimatstädtchen Eferding. Für das Bezirksmusikfest 2017, das der Musikverein Eferding ausrichtet, haben die Kollegen aus der Steiermark einen Gegenbesuch angekündigt. Ob es bis dahin ein "Treffen für zwischendurch" gibt, ist noch nicht geklärt, würde sich aber bestimmt machen lassen.

(Bericht von Rainer Meindlhumer)