20 | 10 | 2018

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Marschwertung Alkoven, 29.05.16

Die vielen Marschproben im Vorfeld haben sich gelohnt: Der Musikverein Eferding erreichte bei der Marschwertung am Bezirksmusikfest in Alkoven mit 93,65 Punkten einen Ausgezeichneten Erfolg. Die Musiker, angeführt von Stabführer Helmut Rittenschober, erzielten mit den erreichten Punkten zwar "nur" die sechsthöchste Punktzahl des Tages, allerdings war man die einzige Kapelle in der Höchststufe "E".

Als achter von neun gewerteten Musikvereinen war man um ca. 10:00 an der Reihe. Die einzelnen Marsch-Elemente funktionierten sehr gut und es waren kaum gröbere Fehler zu sehen. Auch der Showteil, der heuer erst am Ende des "Pflichtprogramms" abgehalten wurde, klappte prima. Die von Helmut Rittenschober ausgearbeitete Show, die von den meisten Besuchern als "Sehr gelungen", "Kreativ" und "Endlich mal was Anderes, was noch keiner gemacht hat" kommentiert wurde, brachte besonders viel Applaus ein.

Nach der Punkteverkündung war allen die Freude ins Gesicht geschrieben und man nutze den gegebenen Anlass zum gemeinsamen Feiern. Doch es ist noch nicht aller Tage Abend: bereits in einem knappen Monat steht schon der nächste Höhepunkt am Programm: das Open-Air Konzert am 2. Juli im Eferdinger Kulturzentrum Bräuhaus.

Das gesamte Ergebnis gibt es HIER

(Bericht von Rainer Meindlhumer)

Copyright MV Eferding