16 | 12 | 2017

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

++++ Aktuell ++++

17.11.: Fotos der Konzertwertung sind online.

Ausflug, 23.09.17

8:00 Uhr. Park&Ride Eferding. 35 Musiker trudeln mit Hut ein und waren auf den diesjährigen Ausflug gespannt. Im Vorfeld mussten wir jeweils zwei Eigenschaften von uns bekannt geben. Aber wieso und  warum überhaupt… diese Fragen blieben vorerst unbeantwortet.

So starten wir in Richtung Steyr und nach einem kurzen Jausen-Stopp erreichten wir unser erstes Ziel: das Schloss Lamberg. Zur Freude einiger Musiker fand außerhalb ein Flohmarkt statt, der die Aufmerksamkeit von einigen auf sich zog. Im Schloss angekommen lernten wir eine Lady aus dem 19. Jahrhundert kennen, die damals im Schloss lebte. Neben einer sehr kurzweiligen Führung durch drei Räumlichkeiten erkundeten wir ebenso die Umgebung des Schlosses.

Nach so viel Bewegung gönnten wir uns eine Pause im Bräuhof am Stadtplatz und ließen uns das Mittagessen schmecken.

Aber was ist jetzt mit unseren genannten Eigenschaften? Wieder gestärkt machten wir uns auf den Weg nach Sierning und erfuhren, dass wir an einer Sauschädl-Krimirallye teilnehmen. Aufgrund der angegebenen Eigenschaften bekam jeder eine Rolle eines Dorfbewohners zugewiesen. So hatten wir unter anderem folgende Personen unter uns: Schmied, Schuster, Pfarrer, Wirt, Jäger, Ministranten und auch einen Dieb! Wir schlüpften in unsere Rollen, meisterten gemeinsam verschiedene Aufgaben, beschuldigten einander und fanden schließlich den Sauschädl-Dieb.

Nach so viel Aufruhr und Denkarbeit schrie der Magen schon wieder. In Wels machten wir noch einen kurzen Zwischenstopp beim Gasthaus „Adam Jagerl“ und stellten stolz fest: Wir sind nicht nur brillante Musiker, sondern auch hervorragende Kriminologen.

Danke an Simone Meindlhumer und Christoph Maringer für die Organisation.

(Bericht von Doris Webinger)

 

Konzert

8. Dezember 2017, 16:00
Kulturzentrum Bräuhaus